Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Immobilien Schnell Verkaufen - Joyful Places Makler®
Mit internationaler Vermarktung und multilingualen Exposés schnell zum Immobilienverkauf


    Internationale Immobilienvermarktung und schnelle Lokalisierung von potentiellen Käufern

    Immobilien Schnell Verkaufen - Joyful Places Makler

    Unsere Leistungen zeichnen sich durch eine konsequente Orientierung an den individuellen Wünschen und Anforderungen der Maklerkunden aus, wobei Joyful Places Makler eine Immobilie nicht nur regional oder busndesweit, sondern auch international vermarktet.

    Mit der Erstellung eines multilingualen Exposés, das mindestens in den drei Weltsprachen Deutsch, Englisch und Spanisch mit bestimmten Keywords und Suchbegriffen bestückt wird, können potentielle Kaufkandidaten, auch aus dem Ausland, über die Suchmaschinen direkt an die jeweilige Immobilien-Verkaufsinformationen / Exposé Info gelangen. *Aufgrund dieser Methodik erhöht sich die Verkaufsgelegenheit um ein Vielfaches. *

    Joyful Places Makler bietet zudem die Maklerleistung statt für den üblichen Maklercourtage-Satz von 3,57 lediglich für 1,57 % des Bruttoverkaufspreises inkl. Mwst an, der nur dann anfällt, wenn aufgrund der Maklerleisung der Joyful Places Makler Unternehmergesellschaft ein Kaufvertrag herbeigeführt wird.

    Voraussetzung für die Reduktion ist der Makleralleinauftrag. Der angehende Verkäufer kann dann weiterhin die Immobilie selbst anbieten, sich jedoch keine weiteren Maklerleistungen während der dreimonatigen Laufzeit gefallen lassen.

    Die internationale Vermarktung von Joyful Places Makler, die über den Makleralleinauftrag eingeleitet wird, erfolgt grundsätzlich "ohne Maklerprovision" für die Käuferseite. *Somit werden potentielle Kaufkandidaten aus dem In- und Ausland nicht verscheucht, da eine Immobilie im multilingualen Exposé ohne Käuferprovision -provisionsfrei- angeboten wird. *

    Wichtig: Der Makleralleinauftrag, aber auch andere Makleraufträge, sind bei Fernabwicklungen grundsäztlich innerhalb von 14 Tagen, zählend ab den Tag an dem ein Vertrag zustandekommt, widerrufbar. Ein angehender Verkäufer kann den Vertrag ohne Angaben von Gründen, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, E-Mail oder Telefax )innerhalb der genannten Frist widerrufen.