Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Bauhauptgewerbe legt kräftig zu


Umsätze und Neuaufträge haben im Bauhauptgewerbe deutlich zugenommen.

Die zweistelligen Zuwachsraten vom Januar und Februar konnten zwar nicht über das ganze erste Quartal dieses Jahres gehalten werden, dennoch lag der baugewerbliche Umsatz von Betrieben mit 20 oder mehr Mitarbeitern bei 13,7 Mrd. Euro und damit um nominal 6,3% über dem entsprechenden Vorjahreswert. Die Auftragseingänge in den ersten drei Monaten 2018 legten um 7% zu.

Allerdings sei der Rückgang der Bauleistung im März des laufenden Jahres um 13% im Vergleich zum Vorjahr laut dem Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa, erwartbar gewesen.

Quelle: iz.de