Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Berlin kassiert für illegale Vermietung von Ferienwohnungen


In Berlin wurden mehr als 250 Vermieter wegen illegaler Ferienwohnungsvermietung mit Bußgeld belegt.

Illegale Ferienwohnungen: Berliner zahlen 1,5 Millionen Euro Strafe

Im Kampf gegen illegale Ferienwohnungen, die auf Plattformen wie Airbnb angeboten werden, bitten Berliner Bezirke die Vermieter zunehmend zur Kasse: Seit der Einführung von Bußgeldern vor einem Jahr kamen mehr als 1,5 Millionen Euro zusammen.

Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. Mehr als 250 Gastgeber waren demnach betroffen, vor allem in den Innenstadtbezirken: Sie mussten jeweils tausende Euro Bußgeld zahlen.

Quelle: focus.de