Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

BGH: Erhöhung der Indexmiete erfordert keine Angabe der prozentualen Veränderung


Ist eine Indexmiete vereinbart, muss eine Erhöhung der Miete nicht prozentual angegeben werden.

Erhöhung der Indexmiete erfordert keine Prozentangabe

Eine wirksame Mietänderungserklärung bei der Indexmiete erfordert nicht die Angabe, wie sich der Verbraucherpreisindex prozentual verändert hat.

Quelle: haufe.de

(BGH, Urteil v. 22.11.2017, VIII ZR 291/16)

Weiterführende Links