Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Bundesinnenministerium erhöht Zuschüsse für altersgerechten Umbau


Das Bundesinnenministerium hat die Zuschüsse für einen altersgerechten Umbau von 75 Millionen auf 100 Millionen Euro im Jahr 2020 erhöht.

Das Bundesinnenministerium hat die Zuschüsse für den altersgerechten Umbau erhöht – von 75 Millionen Euro für 2019 auf 100 Millionen Euro im Jahr 2020. Von der staatlichen Förderbank KfW gibt es bis zu 6.250 Euro für Maßnahmen, die Barrieren im Wohnungsbestand reduzieren und die Sicherheit erhöhen.

Seit dem 3. Januar bietet die KfW Eigentümern und Mietern wieder eine finanzielle Unterstützung für Maßnahmen zum altersgerechten Modernisieren an. ...

Gewährt werden bis zu 12,5 Prozent der förderfähigen Kosten. Die Zuschusshöhe beläuft sich wie bisher auf 200 bis 6.250 Euro, die Mindestinvestitionskosten müssen 2.000 Euro betragen. Gefördert werden nur Vorhaben, die zum Zeitpunkt des Antrags noch nicht begonnen wurden.

Quelle: haufe.de