Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Bundesrat stimmt mehrheitlich für Sonderabschreibung im Mietwohnungsbau


Nach Monaten des Wartens stimmte der Bundesrat nun mehrheitlich einer Sonder-AfA für Mietwohnungsbau zu.

Bundesrat stimmt Sonderabschreibung für Mietwohnungsbau zu

Seit einem halben Jahr lag das Gesetz unentschieden im Bundesrat, jetzt hat die Ländervertretung der Sonderabschreibung (AfA) für den Mietwohnungsbau mehrheitlich zugestimmt. Damit ist ein wesentliches Element der Wohnungsoffensive der Bundesregierung auf den Weg gebracht.

Der Bundesrat befasste sich bei seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause mit 19 Gesetzen aus dem Bundestag. Tagesordnungspunkt 50 war die Abstimmung über den Beschluss des Deutschen Bundestages zum Gesetz zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsbaus. Bayern hatte darum gebeten. Die Abstimmung war eigentlich für den 14.12.2018 vorgesehen, wurde dann aber kurzfristig aus dem Programm gestrichen.

"Die Wohnungsfrage ist eine der drängenden sozialen Fragen unserer Zeit. Wohnen muss bezahlbar sein. Das beste Mittel gegen hohe Preise heißt: Bauen", sagte der bayerische Staatsminister Georg Eisenreich (CSU) in seiner Rede vor der Ländervertretung. Damit mehr gebaut werde, müsse investiert werden. Und deshalb müssten Anreize für das Bauen gesetzt werden, so Eisenreich.

Quelle: haufe.de

Weiterführende Links