Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Bundesregierung will den Wohnungsbau beschleunigen


Koalitionsausschuss einigt sich auf schnelleres Planungsrecht und Bürokratieabbau.

So will die Bundesregierung den Wohnungsbau beschleunigen

Zwar überstrahlte das Coronavirus alles, doch Union und SPD haben bei ihrem Spitzentreffen im Kanzleramt auch noch Zeit für Themen der Immobilienbranche gefunden. Es soll digitaler geplant und schneller gebaut werden dürfen und es wird mehr Geld fließen, unter anderem in den sozialen Wohnungsbau.

Im Koalitionsausschuss hat sich die Regierung unter anderem auf ein schnelleres Planungsrecht und auf Bürokratieabbau geeinigt, außerdem sollen mehr Mittel für den Städtebau und den sozialen Wohnungsbau zur Verfügung gestellt werden. Damit habe der Ausschuss wichtige Maßnahmen für die Wohnungswirtschaft auf den Weg gebracht, sagte Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW. Diese müssten nun aber auch schnell umgesetzt werden.

Quelle: haufe.de