Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Bundesweiter Mietenstopp gefordert


Der Deutsche Mieterbund hat einen bundesweiten Mietenstopp gefordert.

Bundesweiter Mietenstopp: Plan B oder Unsinn?

Berlin hat den Mietendeckel, Bayern eine Mietenstopp-Initiative. Beides könnte von den Verfassungsgerichten schon bald kassiert werden. Der Bund könnte die Mieten aber für alle per Gesetz einfrieren, so Mieterbund-Chef Lukas Siebenkotten im Interview. Unsinn, sagen die Kritiker.

Gegen den Berliner Mietendeckel und die bayerische Initiative für das Volksbegehren "6 Jahre Mietenstopp" laufen derzeit Klagen vor den Verfassungsgerichten.

...

"Es wäre aber besser, wenn der Bund einen solchen Mietenstopp einführen würde. Rechtlich wäre das völlig unproblematisch. Wir brauchen eine bundesweite Regelung, nach der die Mieten in den nächsten fünf bis sechs Jahren nur im Rahmen der Inflationsrate erhöht werden dürfen", erklärte der DMB-Präsident im Interview mit dem "Tagesspiegel" seinen Plan B.

Quelle: haufe.de