Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Corona-Shutdown hat Immobilienpreisen nicht geschadet


Das Preisniveau bei Wohnimmobilien ist unverändert hoch.

Immobilienpreisniveau im April unverändert hoch

Aktuelle Zahlen für den April zeigen, dass der Corona-Shutdown den Immobilienpreisen bislang nichts anhaben kann. Der Boom am Häuser- und Wohnungsmarkt bleibt ungebrochen.

Dem Hauspreis-Index EPX zufolge, dessen April-Daten der WirtschaftsWoche vorab vorliegen, ist ein Ende des Booms am Immobilienmarkt trotz Covid-19-Pandemie bislang nicht abzusehen. Das Preisbarometer der Transaktionsplattform Europace, über die in Deutschland knapp jede fünfte Baufinanzierung läuft, zeigt bei den tatsächlich bezahlten Kaufpreisen für den April keine Preisrückgänge an.

Quelle: wiwo.de