Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Die Bundesbank sieht keine Immobilienblase


Auch wenn die Bundesbank keine Anzeichen für eine Immobilienblase sieht mahnt sie zur Vorsicht.

Bundesbank: Keine gefährliche Übertreibung am Immomarkt

Die Bundesbank sieht derzeit keine Anzeichen für eine Immobilienpreisblase. Trotzdem hebt Vorstand Andreas Dombret warnend den Finger: „Wohl aber lautet das Gebot, wachsam zu sein.“ Immerhin: Die Kreditinstitute könnten einen drastischen Preiseinbruch auf dem Haus- und Wohnungsmarkt verkraften.

Quelle: immobilien-zeitung.de