Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

EU-Kommission will Gebäudebestand bis 2030 klimafit machen


EU-Kommission will den europäischen Gebäudebestand bis 2030 klimafit zu machen.

Strategiepapier: Die EU-"Renovierungswelle" kommt

Die EU-Kommission will eine "Renovierungswelle" auslösen, um den Gebäudebestand bis 2030 klimafit zu machen. Eine neue Strategie gibt die grobe Linie vor: Es muss mehr saniert werden, Energiesparvorgaben und Standards werden strenger – aber Immobilieneigentümer können auch auf Finanzhilfen hoffen.

Betroffen sind in der Europäischen Union (EU) 35 Millionen Gebäude, die bis 2030 saniert werden müssen. Um das zu erreichen, muss sich die Renovierungsquote im Bestand in den nächsten zehn Jahren mindestens verdoppeln: Statt bisher etwa ein Prozent pro Jahr sollen laut EU-Kommission zwei Prozent modernisiert werden.

In ihrem neuen Strategiepapier, das am 14. Oktober veröffentlicht wurde, gibt die Kommission zunächst die grobe Richtung für die sogenannte "Renovierungswelle" im Rahmen des Green Deals vor.

Quelle: haufe.de