Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Fehlende Zertifizierung verzögert Smart Meter


Weil die Zertifizierungen der Geräte durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) fehlen, verzögert sich die Einführung der Smart Meter.

Die Einführung von Smart Metern verzögert sich

Nach Einschätzung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) ist nicht vor Mitte 2018 mit der Einführung von Smart Metern zu rechnen. Eigentlich sollten ab 2017 die ersten größeren Stromverbraucher mit vernetzten Stromzählern ausgestattet werden.

Die Kommunikationseinheiten der Smart Meter müssen vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erst zertifiziert werden. Bislang ist das dem BSI zufolge bei keinem Gerät geschehen.

Quelle: haufe.de