Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Gewerbeflächen in Wohnungen umwandeln


Wohnungsnot durch Umwandlung von Gewerbeimmobilien lindern.

Aus Gewerbeflächen Wohnungen machen – Lösung für die Krise?

Die Lage von Gastronomie und Hotellerie ist prekär, der Handel leidet, womöglich stehen auch bald mehr Büros leer – die neuen Corona-Regeln dürften die Lage verschärfen, auch für Eigentümer und Vermieter von Gewerbeflächen. Warum nicht Wohnungen daraus machen? Das schlägt die Immobilienbranche vor.

Die Passantenströme in den Innenstädtenstädten waren schon im freien Fall vor dem Beschluss des Bund-Länder-Gipfels am 28. Oktober, die Corona-Maßnahmen werden das Problem aber noch einmal verschärfen. Handelsimmobilien – vom Nahversorger abgesehen – sind im Laufe der Corona-Pandemie rasant zum Sorgenkind geworden.

Wohnungswirtschaft: Büros zu Wohnungen umbauen – eine sichere Einnahmequelle

Die Wohnungswirtschaft geht davon aus, dass im Zuge der Coronakrise mit der zunehmenden Digitalisierung und einem erhöhten Ausweichen auf mobile Arbeitsplätze der Bedarf an Gewerbefächen insgesamt sinken wird: Davon würden neben Hotel- und Handelsimmobilien auch Büroimmobilien betroffen sein, sagte Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW).

Quelle: haufe.de