Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Hessen nimmt Typengenehmigung in Musterbauordnung auf


Hessen hat Typengenehmigung für serielles und modulares Bauen in die Musterbauordnung (HBO) aufgenommen.

Gesetzentwurf vorgelegt: Die Typengenehmigung in Hessen kommt

Anfang des Jahres wurde die Typengenehmigung in die Musterbauordnung (MBO) aufgenommen. Sie regelt das serielle und modulare Bauen von Wohnungen. Nach Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein integriert nun Hessen die Genehmigungspraxis in die Landesbauordnung. Ein Gesetzentwurf liegt vor.

Im Februar 2019 wurde auf Beschluss der Bauministerkonferenz § 72a in die MBO eingefügt, worin es heißt, dass "die Typengenehmigung auch für Gebäude erteilt werden kann, die in unterschiedlicher Ausführung, aber nach einem bestimmten System und aus bestimmten Bauteilen an mehreren Stellen errichtet werden sollen".

Die Wohnungswirtschaft hatte damals an alle 16 Bundesländer appelliert, die neue Richtlinie zügig in die Landesbauordnungen (LBO) zu übernehmen. Im Juni hat Rheinland-Pfalz die Typenbaugenehmigung in die Landesbauordnung aufgenommen, im Oktober folgte Schleswig-Holstein. CDU und Grüne brachten am 11. Dezember einen entsprechenden Gesetzesentwurf zur Änderung der Hessischen Bauordnung (HBO) ein.

Quelle: haufe.de

Weiterführende Links