Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Hessen weitet Mietpreisbremse aus


Hessen weitet Mietpreisbremse von 31 auf 48 Gemeinden aus.

Hessen: Mietpreisbremse gilt bald in 48 statt 31 Kommunen

Erst im Sommer 2019 trat in Hessen eine neue Verordnung zur Mietpreisbremse in Kraft. Sie gilt für 31 Kommunen. Ab Ende November will die Landesregierung in 48 Städten und Gemeinden die Miethöhe bei neu abgeschlossenen Mietverträgen begrenzen. Mancherorts wird die Bremse gelockert.

Hessen will die Mietpreisbremse bei Neuvermietung auf mehr Kommunen als bisher ausweiten. Das teilte das Wirtschaftsministerium in Wiesbaden mit. Eine neue Verordnung soll Ende November in Kraft treten. Dann soll in 48 Städten und Gemeinden – statt wie bisher 31 Kommunen – eine Erhöhung der Miete bei Wiedervermietung auf maximal zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete gedeckelt werden. Mancherorts wird die Mietpreisbremse abgeschafft.

Quelle: haufe.de