Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Mietrecht


Wer Mängelbeseitigung ablehnt verliert Recht auf Mietminderung

Ein Mieter muss eine Mängelbeseitigung dulden um nicht sein Recht auf Mietminderung zu verlieren.

Berlin will Mieten bis 2025 einfrieren

Die rot-rot-grüne Senatsverwaltung in Berlin möchte für fünf Jahre jede Mieterhöhung untersagen.

BGH: Die Kappungsgrenze bemisst sich an der vereinbarten Miete

Die Berechnung der Kappungsgrenze erfolgt über die vereinbarte Miete und nicht eine ggf. geminderte Miete.

Mieterbund macht Stimmung gegen Umlagefähigkeit der Grundsteuer

Der Deutsche Mieterbund (DMB) strebt die Abschaffung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer an.

Mieterverein München will Deckelung der Mieten

Der Mieterverein München will mit einem Volksbegehren die Deckelung der Mieten erreichen.

OLG München: Erste Musterfeststellungsklage im Mietrecht

Vor dem OLG München wurde die erste Musterfeststellungsklage wegen einer zu erwartenden Mieterhöhung eingereicht.

LG Berlin: Hohes Alter schützt vor Kündigung der Wohnung

Laut Urteil des LG Berlin schützt ein hohes Alter des Mieters vor einer Eigenbedarfskündigung.

BGH: Bei Gewerbemietverträgen rein verbrauchsabhängige Heizkostenverteilung möglich

Bei Gewerbemietverträgen können auch ausschließlich verbrauchsabhängige Kostenverteilungen vereinbart werden.

BGH: Verteilung der Betriebskosten nur nach tatsächlicher Wohnungsgröße

Bei einer Verteilung der Betriebskosten nach Wohnfläche ist die reale Wohnungsgröße maßgebend und nicht die vereinbarte.

BGB: Ausübung einer Verlängerungsoption bedarf keiner Schriftform

Die Ausübung einer Verlängerungsoption durch ein Fax stellt keinen Verstoß gegen die Schriftform des § 550 BGB dar.