Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Politik


Städtetag fordert konsequentes und zügiges Handeln beim Wohnungsbau

Der Deutsche Städtetag fordert von der Regierung eine schnelle Umsetzung der auf dem Wohnungsgipfel beschlossenen Maßnahmen.

Fortbildungszeitraum für Verwalter und Makler in GewO präzisiert

Der gesetzlich vorgeschriebene Fortbildungszeitraum für Verwalter und Makler wird in der GewO präzisiert.

Vertreter der Immobilienbranche fordern stabile Politik

Angesichts der aktuellen politischen Situation zeigen sich Vertreter der Immobilienbranche besorgt über die weitere Zukunft.

IVD und BVFI protestieren gegen Bestellerprinzip beim Immobilienkauf

Laut einer Mitteilung des BVFI tritt man gemeinsam mit dem IVD gegen das angekündigte Bestellerprinzip beim Immobilienkauf auf.

Hessen gibt Bauland für bezahlbare Wohnungen vergünstigt ab

Grundstücke in hessischem Landesbesitz werden bis zu 50% unter Wert abgegeben, wenn darauf bezahlbarer Wohnraum entsteht.

Antwort der Bundesregierung auf kleine Anfrage der FDP zum Bestellerprinzip

Die Bundesregierung antwortet auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion zum Bestellerprinzip beim Immobilienkauf.

Beim Wohnungsgipfe wurden zahlreiche Beschlüsse gefasst

Unter anderem wurde beschlossen, dass der Bund wieder selbst Wohnungen baut.

Sonder-AfA vom Bundeskabinett beschlossen

Das Bundeskabinett hat die Sonder-Afa beschlossen, auf welche sich die Große Koalition Ende August geeinigt hatte.

Wohnungsgipfel führt zu Protesten

Über 100 Initiativen begleiteten den Wohnungsgipfel und versuchten auf ihre Bedürfnisse aufmerksam zu machen.

Wohnungspolitische Instrumente kaum hilfreich

Die Berliner Humboldt-Universität untersuchte im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung wohnungspolitische Instrumente mit ernüchterndem Ergebnis.