Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Politik


Berlin will leerstehende Häuser beschlagnahmen und vermieten

In der Berliner Landesregierung überlegt man unvermietete Häuser befristet in eine Treuhandgesellschaft zu übernehmen, zu sanieren und zu vermieten.

Berufszulassungsregelung für Makler und Verwalter ist beschlossen

Die Berufszulassungsregelung für Makler und Verwalter ist vom Bundestag beschlossen. Wie sich bereits angedeutet hat, ist die Sachkundeprüfung endgültig vom Tisch und es besteht statt dessen eine Weiterbildungspflicht.

Bezahlbarer Wohnungsbau soll durch Rahmenverträge beschleunigt werden

Bei kommunalen Wohnungsbauprojekten sollen zukünftig die Vergabeverfahren durch Rahmenverträge beschleunigt werden. Die bestehende Ausschreibungspraxis soll damit ersetzt werden.

Aus für die Mietpreisbremse in NRW und Schleswig-Holstein

Die neuen Regierungen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein planen in ihren Koalitionsverträgen den Stopp der Mietpreisbremse.

Sachkundeprüfung ist angeblich vom Tisch

Es wird wohl keine Sachkundeprüfung geben. Auch von einer Berufshaftpflicht für Makler ist keine Rede mehr. Statt dessen soll eine Weiterbildungspflicht mit 20 Stunden alle drei Jahren an die Stelle des Sachkundenachweises treten.

Förderung für Mieterstrom geplant

Gemäß eines Gesetzentwurfes der Bundesregierung soll zukünftig auch Mieterstrom gefördert werden.

Mieterbund fordert Strafen für unbebaute Grundstücke

Um den Neubau von Wohnungen anzukurbeln fordert der Mieterbund nun Strafen für Eigentümer unbebauter Grundstücke, welche bebaut werden könnten.

Wohnungsneubau deckt nicht den Bedarf

Trotz steigender Anzahl neu gebauter Wohnungen wird der Bedarf insbesondere in Ballungszentren noch lange nicht gedeckt.

Mietpreisbremse: SPD fordert Nachbesserungen, CDU die Abschaffung

Dass die Mietpreisbremse bisher nicht im gewünschten Maße greift, ist ja hinreichend bekannt. Aber sollte man sie nachbessern oder ganz aufgeben?

Sachkundenachweis: Mindeststandards zur Ausbildung strittig

Noch immer gibt es keine Einigung bzgl. des Ausbildungsniveaus und der Ausbildungsinhalte zum Sachkundenachweis für Makler und WEG-Verwalter. Folglich ist auch noch nicht geregelt, welche Abschlüsse als gleichwertig anerkannt werden sollen.