Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Politik


Die Bundesregierung plant eigenen Bauausschuss

Obwohl diverse Branchenvertreter die Schaffung eines Bauministeriums fordern, plant die Bundesregierung lediglich einen Bauausschuss.

Studie: Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber für bezahlbaren Wohnungsbau

Das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden (ITG) hat eine Gutachten zum Kostenanteil der Energieeffizienz im Wohnungsbau veröffentlicht.

IVD fordert konkrete Maßnahmen beim Wohngipfel 2018

Laut IVD-Präsident Jürgen Michael Schick müssen konkrete Maßnahmen zügig beschlossen und umgesetzt werde.

Wohnungsbau-Bündnis: Wohnungspolitik muss oberste Priorität haben

Ein Bündnis der Immobilien- und Mieterverbände fordert mehr Engagement vom Staat beim Wohnungsbau.

Die Immobilienthemen des Koalitionsvertrags 2018

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD steht. Was bringt dieser der Immobilienbranche?

Sondierungsgespräche ohne Wohnexperten

Die Sondierungsgespräche zur großen Koalition am 07. Januar finden ohne Wohnungsexperten statt.

Zweite Runde: Wohnungspolitik in den Sondierungsgesprächen

Bei den kommenden Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD soll über zukünftige Wohnungspolitik verhandelt werden.

ZIA ist besorgt um zukünftige Immobilienpolitik

Nach den Aus der Verhandlung zur Jamaika-Koalition sieht Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA), kein gutes Zeichen für die dringenden Fragen der Immobilienbranche.

ZIA und IVD fordern verbessertes Umfeld für Wohnungsbau

Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) und der Immobilienverband Deutschland (IVD) fordern die Politik auf Wohnungsbau zu beschleunigen.

BImA soll Gründstücke für Sozialwohnungen preiswerter verkaufen

Laut Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) bremsen hohe Grundstückspreise den Bau dringend benötigter Wohnungen. Ein neues BImA-Gesetz soll entspannen.