Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Verbraucherschutz


BGH: Deutsche Umwelthilfe handelt nicht rechtsmissbräuchlich

Der BGH urteilte, dass die Deutsche Umwelthilfe die Abmahntätigkeiten fortführen darf.

Bundesdatenschützer kündigen hohe Bußgelder an

Bundesdeutsche Datenschützer sehen sich immer noch als Berater, kündigen aber hohe Geldstrafen an.

BGH: Falsche Vorstellung des Wohnungskäufers muss der Makler berichtigen

Hat ein Immobilienkäufer falsche Vorstellungen zur rechtlichen Zulassung von Räumen als Wohnraum, muss der Makler diese korrigieren.

BGH: Rechtsirrtum kann Mietminderung retten

Aufgrund Unkenntnis der Rechtslage voll entrichtete Miete schließt Mietminderung nicht aus.

Bundestag beschließt Lockerung des Datenschutzes für Kleinbetriebe

Nach einem Gesetzentwurf müssen Betriebe ab 20 statt 10 Mitarbeiter einen Datenschutzbeauftragten bestellen.

IT-Sicherheit in der Wohnungswirtschaft

Die größte Schwachstelle in der IT-Sicherheit eines Unternehmens sind die eigenen Mitarbeiter.

OLG München: Erste Musterfeststellungsklage im Mietrecht

Vor dem OLG München wurde die erste Musterfeststellungsklage wegen einer zu erwartenden Mieterhöhung eingereicht.

Behörden verhängen erste Bußgelder gegen Makler

Behörden haben die ersten Bußgelder gegen Makler wegen fehlendem Eintrag in das Transparenzregister verhängt.

LG Berlin: Hohes Alter schützt vor Kündigung der Wohnung

Laut Urteil des LG Berlin schützt ein hohes Alter des Mieters vor einer Eigenbedarfskündigung.

DSGVO-Abzocke aus Malta

Die Datenschutzauskunft-Zentrale fordert Unternehmen auf an einer "Erfassung Gewerbebetriebe zum Basisdatenschutz nach EU-DSGVO" teilzunehmen.