Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Wohnungsbau


Studie: Mit zunehmenden Neubauten steigen die Mieten

Laut einer Studie des Schweizer Investmentmanager Empira solle der Wohnungsneubau die Mieten in Deutschland steigen lassen.

Die Bundesregierung plant eigenen Bauausschuss

Obwohl diverse Branchenvertreter die Schaffung eines Bauministeriums fordern, plant die Bundesregierung lediglich einen Bauausschuss.

IW Köln empfiehlt Verkauf kommunaler Wohnungen

Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln rät den Kommunen, Wohnungen zu verkaufen und den Erlös in soziale Infrastruktur zu investieren.

Baugenehmigungen für Wohnungen erstmalig um 7,3 Prozent gesunken

Erstmalig seit neun Jahren sind die Baugenehmigungen für Wohnungen im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 Prozent gesunken.

Baukosten seit 2010 um 24% höher als erwartet

Die Baukosten für Wohnungen und Einfamilienhäuser sind um 24% stärker gestiegen als erwartet.

Studie: Energetische Anforderungen sind kein Kostentreiber für bezahlbaren Wohnungsbau

Das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden (ITG) hat eine Gutachten zum Kostenanteil der Energieeffizienz im Wohnungsbau veröffentlicht.

IVD fordert konkrete Maßnahmen beim Wohngipfel 2018

Laut IVD-Präsident Jürgen Michael Schick müssen konkrete Maßnahmen zügig beschlossen und umgesetzt werde.

Wohnungsbau-Bündnis: Wohnungspolitik muss oberste Priorität haben

Ein Bündnis der Immobilien- und Mieterverbände fordert mehr Engagement vom Staat beim Wohnungsbau.

Linderung des Wohnungsmangels durch Aufstockung

Durch Dachaufstockungen ließe sich eine erhebliche Anzahl von neuen Wohnungen schaffen.

Die Immobilienthemen des Koalitionsvertrags 2018

Der Koalitionsvertrag zwischen Union und SPD steht. Was bringt dieser der Immobilienbranche?