Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Nachrichten  Wohnungsmarkt


Laut IVD beruhigen sich Mietpreise in einigen Metropolen

Laut Aussage von Jürgen Michael Schick steigen die Mieten in manchen Metropolen derzeit langsamer bzw. stagnieren.

Studie: Vier Strategien zur Entspannung des Wohnungsmarktes

In einer Studie im Auftrag der LEG Immobilien AG zeigt das Institut der deutschen Wirtschaft Köln Strategien zur Entspannung des Wohnungsmarktes auf.

Berlins Bürgermeister fordert Verbot des Verkaufs bundeseigener Häuser

Der regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller (SPD), fordert ein Verbot für den Verkauf von bundeseigenen Wohnimmobilien, da diese sonst Spekulanten preisgegeben werden.

Droht womöglich doch eine Immobilienblase?

Führende Wirtschaftswissenschaftler warnen vor einer entstehenden und bald platzenden Immobilienblase.

Die Bundesbank sieht keine Immobilienblase

Auch wenn die Bundesbank keine Anzeichen für eine Immobilienblase sieht mahnt sie zur Vorsicht.

Wo die Mieten in den Himmel steigen

Trotz Mietpreisbremse stiegen die Mieten in zahlreichen Städten und Gemeinden um bis zu 29 %.

Berlin will leerstehende Häuser beschlagnahmen und vermieten

In der Berliner Landesregierung überlegt man unvermietete Häuser befristet in eine Treuhandgesellschaft zu übernehmen, zu sanieren und zu vermieten.

Wohnstudie 2016 der Interhyp

Die Interhyp hat Menschen in Deutschland nach Ihren Wohnträumen und Ihrer Wohnsituation befragt und eine Wohnstudie veröffentlicht.

Aus für die Mietpreisbremse in NRW und Schleswig-Holstein

Die neuen Regierungen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein planen in ihren Koalitionsverträgen den Stopp der Mietpreisbremse.

Mietpreisbremse: SPD fordert Nachbesserungen, CDU die Abschaffung

Dass die Mietpreisbremse bisher nicht im gewünschten Maße greift, ist ja hinreichend bekannt. Aber sollte man sie nachbessern oder ganz aufgeben?