Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

IVD: Baugenehmigungen für Wohnungen rückläufig


In den ersten drei Quartalen 2017 gab es sieben Prozent weniger Baugenehmigungen für Wohnungen im Vergleich zum Vorjahr. So zitiert der IVD das Statistische Bundesamt.

Baugenehmigungszahlen: Neubau-Boom bleibt aus

  • Nationaler Aktionsplan für Wohnungsneubau wichtiger denn je
  • Sondierungsgespräche: Regulierungsmaßnahmen gehören nicht auf den Tisch

Wie das Statistische Bundesamt berichtet, wurden von Januar bis September 2017 in Deutschland sieben Prozent oder 19.500 weniger Baugenehmigungen für Wohnungen erteilt als in den ersten neun Monaten 2016. Auch im Dreimonatsvergleich habe die Zahl der genehmigten Wohnungen von Juli bis September 2017 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum abgenommen, und zwar um 6,5 Prozent. Auch der Mietwohnungsbau stagniert mit lediglich 0,9 Prozent mehr Baugenehmigungen.

Quelle: ivd.net

Weiterführende Links