Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

IVD fordert Mietwohnungsbau und Wohneigentum stärker zu fördern


Der IVD fordert die Bundesregierung auf den Wohnungsbau und das Wohneigentum stärker zu fördern. Der Mangel an Wohnraum könne nur durch eine gesamtdeutsche Anstrengung behoben werden.

IVD fordert nationale Strategie für mehr Wohnungen

Der Immobilienverband IVD fordert einen Immobiliengipfel im Bundeskanzleramt. Um mehr bezahlbaren Mietwohnungsbau und Wohneigentum zu fördern, sei eine gesamtdeutsche Anstrengung notwendig. Mieterbund, Verbände und Institutionen der Immobilienwirtschaft, Entwickler sowie Bauträger gehören an einen Tisch, sagte IVD-Präsident Jürgen Michael Schick.

Quelle: immobilien-zeitung.de