Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Keine Befreiung von der Grunderwerbsteuer für privaten Hausbau


Der Antrag der FDP-Fraktion, den ersten privaten selbstgenutzten Hausbau von der Grunderwerbsteuer zu befreien, wird von den anderen Parteien abgelehnt.

Grunderwerbsteuer: Kein Freibetrag für Eigenheimkauf

Der Finanzausschuss des Bundestags lehnt es ab, Häuslebauer von der Grunderwerbsteuer zu befreien, um auf diesem Weg die Schaffung von Wohneigentum zu fördern.

Den Antrag zur Einführung eines Freibetrags hatte die FDP-Fraktion eingebracht. Demnach sollte beim Erwerb von selbstgenutztem Wohnraum keine Grunderwerbsteuer anfallen. Die sollte greifen, wenn die Immobilie maximal 500.000 Euro kosten würde und es die erste sei, in die die Käufer selbst einziehen. Der gewünschte Freibetrag gebe den "Startschuss" für eine "Eigentümernation Deutschland", weil er Familien bei den Kaufnebenkosten entlaste, begründete die Partei ihre Idee.

Quelle: iz.de