Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Länge der Corona-Krise entscheidet über Wertentwicklung der Immobilien


Die Dauer der Corona-Krise dürfte für die weitere Wertentwicklung bei Immobilien entscheidend sein.

Wertentwicklung von Immobilien: Die Perspektive bleibt unklar

Covid-19 und der damit verbundene Absturz der Wirtschaft haben die Immobilienwirtschaft tief verunsichert. Was dies für Immobilienwerte bedeutet, ist derzeit schwer abschätzbar, klar scheint nur: Die Länge der Krise dürfte entscheidend dafür sein, wie sich der Wert einer Immobilie entwickelt.

Dass Fragen nach dem Wert einer Immobilie Anleger und Eigentümer gleichermaßen umtreiben, hat Sven Keussen in den vergangenen Tagen hautnah erlebt. „Uns erreichen verstärkt Anfragen von Kunden, die ihre Marktchancen ausloten und erfahren möchten, was ihre Immobilie am Markt wert ist und wohin der Trend geht“, sagt der Sprecher der Rohrer Firmengruppe. Auch institutionelle Anleger überprüften angesichts der veränderten Risikolage ihre Bestände und stille Reserven. „Wir interpretieren das als Vorsichtsmaßnahme, falls die Liquidität knapp werden sollte oder bilanzielle Reserven durch einen Verkauf gehoben werden müssten.“

Quelle: haufe.de