Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ruf nach Mietenstopp für ganz Deutschland


Der Deutsche Mieterbund (DMB) fordert zeitlich begrenzten bundesweiten Mietenstopp.

Bundesweiter Mietenstopp zieht in den Wahlkampf

Seit dem formal verfassungsrechtlichen Aus für den Berliner Mietendeckel wird der Ruf nach gedeckelten Mieten für ganz Deutschland lauter. Der Deutsche Mieterbund (DMB) fordert einen bundesweiten sechsjährigen Mietenstopp. Mehr als 120 Initiativen und Organisationen aus den Bundesländern unterstützen die Kampagne, die vergangenen Herbst gestartet wurde.

DMB-Präsident Lukas Siebenkotten hatte bereits im Juli 2020 die Idee aufgeworfen: "Wir brauchen eine bundesweite Regelung, nach der die Mieten in den nächsten fünf bis sechs Jahren nur im Rahmen der Inflationsrate erhöht werden dürfen". Dann wären Landesgesetze unnötig. Siebenkotten hält einen bundesweiten Mietenstopp rechtlich für "völlig unproblematisch".