Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Smart Meter bei Gewerbeimmobilien ab 10.000 kWh/a Pflicht


Seit Anfang 2017 sind Intelligente Stromzähler (Smart Meter) für gewerblich genutzte Immobilien ab einem Verbrauch von 10.000 kWh/a verpflichtend.

Smart Meter: Pflicht und Kür

Manche gesetzliche Neuerung vollzieht sich so leise, dass sie fast überhört wird. Ein Beispiel: Gewerblich genutzte Immobilien in Deutschland müssen neuerdings mit intelligenten Stromzählern ausgestattet werden – auch Smart Meter genannt. Über das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende werden Immobilieneigentümer ab diesem Jahr zum Einbau verpflichtet. Betroffen sind die Sparten Strom und Gas. Dabei liegen in der Pflicht auch Chancen.

Quelle: haufe.de

Weiterführende Links