Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Studie: IW Köln kritisiert Maßnahmen zur Wohnbauförderung


In einer Studie geht das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) der Frage nach, ob die im Koalitionsvertrag vereinbarten Maßnahmen zur Wohnbauförderung ausreichend und zielführend sind.

IW-Studie: Baukindergeld setzt falsche Anreize

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) will mit einer aktuellen Studie belegen, dass die geplanten Maßnahmen der neuen Bundesregierung zur Ankurbelung des Wohnungsbaus ins Leere laufen könnten. "Vor allem das Baukindergeld setzt falsche Anreize", sagt IW-Immobilienexperte Professor Michael Voigtländer. Die Subvention sei zu teuer und sorge dafür, dass an den falschen Stellen gebaut werde.

Quelle: haufe.de

Weiterführende Links