Eingaben werden verarbeitet.

Ihre Eingaben werden verarbeitet. Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Telekom verkauft ihre direkt gehaltenen Scout24-Aktien


Die Telekom verkauft ihre zuletzt noch gehaltenen Scout24-Aktien. Der Anteil belief sich vor dem Verkauf auf 9.3 %.

Telekom macht mit Scout24 noch einmal Kasse

Die Deutsche Telekom hat die letzten ihrer direkt gehaltenen Anteile an der Kleinanzeigenbörse Scout24 verkauft. Dadurch nimmt der Bonner Konzern noch einmal 321 Millionen Euro ein.

Die Deutsche Telekom hat mit der Kleinanzeigenbörse Scout24 noch einmal Kasse gemacht. Der Bonner Konzern erlöste 321 Millionen Euro mit dem Verkauf seiner letzten direkt gehaltenen Anteile an dem Münchener Unternehmen, wie die Telekom am Mittwoch mitteilte. Sie hatte nach dem Börsengang von Scout24 im Herbst 2015 schon zweimal Aktien auf den Markt geworfen und ihren Anteil damit bis auf 9,3 Prozent abgebaut.

Quelle: handelsblatt.com

Weiterführende Links